Gut, auch in fremden Märkten einen vertrauten Partner zu haben

Für den nationalen und internationalen Vertrieb sowie die Implementierung von PMS hat sich die Much-Net mit Partnern zu einem Competence Center zusammengeschlossen. Mit dem Competence Center sichern wir die Nähe zu unseren Kunden und zum Markt, können im Support auf spezielle nationale Anforderungen und gesetzliche Vorgaben konkret eingehen und schaffen durch die sprachliche „Nähe“ zusätzliches Vertrauen.

Gemeinsam sind wir ein starkes Team!

Seit rund 25 Jahren besteht bereits die enge Kooperation mit unserem Implementierungspartner Nr. 1, der auch in dieser Funktion den 1st Level Support leistet...

COPS Ges.m.b.H

Hochsatzengasse 37
A-1140 Wien

Tel. +43 (0) 1-914-86 01-0
Fax +43 (0) 1-914-86 01-30

E-Mail: office(at)copsgmbh(dot)com
Kontakt: Martin Zavadil / Michael Steiner (Geschäftsführer)

Internet: www.copsgmbh.com

COPS Deutschland GmbH

Spilburgstraße 1
35578 Wetzlar

Tel. +49 (0) 6441-87 09 79-0
Fax +49 (0) 6441-87 09 79-20

E-Mail: d.office(at)copsgmbh(dot)com
Kontakt: Christopher Lapp (Geschäftsführer)

Internet: www.copsgmbh.com

Seit 1979 betreut COPS seine Kunden erfolgreich mit individuellen und leistungsstarken Gesamtpaketen aus einer Hand. Dabei liefert COPS als Generalunternehmer sowohl die Software, vor allem der Standardsoftware PMS der Firma much-net aus Bonn für die Bereiche Portfolio Management, Risiko Management, Treasury Management, Compliance Management, u.v.m., als auch das gesamte technische und fachliche Projektteam, um die Anwendung optimal in die Umgebung der Kunden zu integrieren. Auch das zertifizierte Projektmanagement bzw. der Support nach erfolgreichem Projektabschluss bedeuten eine optimale Betreuung des Kunden von der ersten Stunde an bis weit nach Projektabschluss.

Mit dieser Aufstellung erfüllt COPS optimal die verschiedensten Anforderungen des Front- und Middle-Office von Banken, Kapitalanlagegesellschaften, Versicherungen, sowie Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Das breite Leistungsspektrum der Firma COPS schließt unter anderem die Bereiche Beratung, technische Installation, fachliches Customizing, Training sowie Integration und First-Level-Support ein.

Zu den fachlichen Kernkompetenzen zählen Risikomanagement und -controlling, Portfolio- und Asset Management, Treasury, Private Banking, Hedge Accounting, Fondsmanagement KVG, Asset Liability Management sowie das Sicherheitenmanagement. Ein weiterer großer Schwerpunkt wird auf Lösungen im Corporate Treasury gelegt.

Durch die enge Kooperation zwischen much-net als Hersteller des Standardsystems PMS und COPS als deren größtem Vertriebs- und Integrationspartner ist eine breite Wissensbasis entstanden, die individuelle und nachhaltige Lösungen mit modernster Fachkompetenz verbindet.

acarda GmbH

Eschersheimer Landstraße 114
60322 Frankfurt/Main

Tel. +49 (0) 69-24 44 88 10
Fax +49 (0) 69-24 44 88 199

E-Mail: info(at)acarda(dot)de
Kontakt: Gerhard Jovy

Internet: www.acarda.de

acarda ist ein führendes europäisches RegTech Unternehmen im Bereich regulatorisches Berichtswesen und Datenmanagement für Asset Manager, Fondsadministratoren und Versicherungen.

Mit der zentralen Reporting Platform „arep“ automatisiert acarda den gesamten Prozess der Reporterstellung. Ein übersichtliches Dashboard bietet Kunden vollen Zugriff auf ihre Daten, Kalkulationen und Reports. Neben den europäischen Reports und Datentemplates bildet arep ebenfalls länderspezifische Reports, beispielsweise für die EZB, BaFin, CSSF, FCA und BVI ab.

In Kooperation mit der Much-Net und deren unter anderem umfangreichen Berichtswesen-Funktionalitäten im Portfolio und Risiko Management System (PMS) wird der Kunde im gesamten Prozess von der Beratung und Berechnung, unter Berücksichtigung von regulatorischen Neuerungen, bis zur endgültigen Produktion und Distribution unterstützt.

Die Schwerpunkte der Zusammenarbeit der beiden Unternehmen liegen

  • in der PRIIPs KID Herstellung und Distribution
  • im Solvency II Reporting
  • im MiFID II Reporting
  • im VGA, CRR + KSA GroMiKV Reporting
  • in EMT und EPT Distribution
  • in Cost Transparency Initiative (CTI) / ICT, DCPT
  • in der Bewertung sehr komplexer Fonds (Hedge Fonds, Debt Funds, Real Estate, Private Equity, …), von Finanzinstrumenten und Derivaten
  • in komplexen Berechnungen von Sensitivitäten und Szenarien für PRIIPs KID Kategorie III
  • in UCITS und AIFMD für sehr komplexe Fonds einschl. Reporting Plattform
  • in EMIR/SFTR
  • im Risiko Management für Fonds jeglicher Art
  • in der Performance Messung, Performance Attribution
  • in IFRS 9, 13, Impairment, SPPI, …
  • im Collateral Management, Initial Margin, Variation Margin
  • im ESG Rating Tool und ESG Risiko einschl. Reporting Plattform

CAPVERIANT GmbH

Parkring 28
85748 Garching


Kontakt:

Jean Christophe (Geschäftsführer)
Telefon  (0 89) 58 80-55411
E-Mail   jean.christophe(dot)capveriant.com

Philipp Dennis Niederhagen (CSO)
Telefon  (0 89) 58 80-55412
E-Mail   philipp.dennis.niederhagen(dot)capveriant.com

Internet: www.capveriant.com

CAPVERIANT GmbH ist ein Fintech StartUp mit Marktaktivitäten in Deutschland und Frankreich. Dahinter steht die pbb - Deutsche Pfandbriefbank AG als führende Spezialbank für die Finanzierung von Gewerbeimmobilien und öffentlicher Infrastruktur in Europa und den USA.

CAPVERIANT ist eine digitale, unabhängige Finanzplattform. Herausragend durch die optimale Kombination aus digitaler Plattformkompetenz und persönlicher Betreuung dank der Kooperation mit dem Finanzmakler Witt GmbH & Co. KG.  Zuverlässig bietet CAPVERIANT Kommunen und institutionellen Investoren relevante Services rund um die öffentliche Finanzierung an. Im Fokus steht die Vermittlung von Finanzierungen an den öffentlichen Sektor.

Ziel ist es, Kommunen und Investoren digital zu unterstützen. Damit sie einfach, schnell und effizient an Ihr Ziel gelangen: Erfolgreiche öffentliche Finanzierung oder Investition. So hilft CAPVERIANT Ihnen, Ihre Prozesse via Digitalisierung zu vereinfachen.

Schwerpunkte

  • Vermittlungsplattform, die Kreditanfragen öffentlicher Kreditnehmer und Investitionsgesuche institutioneller Kreditgeber vereint
  • Liquiditätsgeberübersicht
  • Darlehensgeberübersicht
  • Fördermittelcheck
  • Fördermittelsuche
  • Kommunale Daten
  • Finanzmarktdaten
  • Marktkommentare
  • CAPVERIANT Academy – Kommunalexpertise durch interaktive CAPVERIANT Talks
  • CAPVERIANT Connect – Zugriff auf das CAPVERIANT Partnernetzwerk
  • Fronting Bank Service

Host Europe GmbH

Hansestraße 111
51149 Köln

Tel: +49 2203-1045 1040
Fax: +49 2203-1045 1042

E-Mail: info@hosteurope.de
Kontakt: Dr. Claus Boyens / Tobias Mohr (Geschäftsführer)

Internet: www.hosteurope.de

Die 1997 gegründete Host Europe Group mit Sitz in Uxbrigde (Großbritannien) und Köln (Deutschland) ist ein Hosting-Unternehmen und in den Märkten Großbritannien, Deutschland, Österreich, Schweiz, Rumänien und Spanien vertreten. Sie verwaltet über 5 Millionen registrierte Domains und bietet mehr als einer Million Kunden Domain-Registrierungen, Webhosting-Pakete, individuelle Managed Hosting- und Cloud Hosting-Lösungen sowie ein wachsendes Portfolio an Software-as-a-Service-Lösungen.

Host Europe betreibt zwei Rechenzentren mit einer Kapazität für rund 24.000 Server an unterschiedlichen Standorten in Köln. Der Kundenstamm der deutschen Tochter umfasst über 200.000 Geschäfts- und Privatkunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

EuroRisk Systems Ltd.

General Kiselov Str. 31
9000 Varna (Bulgarien)

Tel. +359 52-61 23 67
E-Mail: antonov(at)eurorisksystems(dot)com

Kontakt: Prof. Dr. Anatoliy Antonov (Geschäftsführer)
Internet: www.eurorisksystems.com

Die 1993 gegründete EuroRisk Systems verfügt über langjährige Erfahrungen im Design, in der Integration und Verteilung von Softwaresystemen für die Finanzbranche in den folgenden Bereichen: Pricing von Finanzinstrumenten und Portfolios, Portfolio-Analyse und -optimierung, Bewertung von Markt-, Kredit- und operationellem Risiko, Ratingsysteme, Asset-Liability Management (ALM), IFRS und Basel II mittels Objekt-orientierter, Komponenten- und Web-basierter Software-Technologien.

Die Produktplattform umfasst leistungsstarke Drei-Schichten-Applikationen für Desktop und Internet auf Basis einer hochmodernen, Objekt-orientierten Softwaretechnologie und innovativen Finanz-Methodologien.